Canten

Canten sind die studentischen Lieder, die von Verbindungen gesungen werden. Für Scaphusianer besonders wichtig sind neben dem Farbencantus der jeweilige Generationen- und Familiencantus.

So studiert man Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren Trinklied Stosst an! Rheinlied Studentenhymne Trautes Schätzchen § 11 Vorbild und Lehre Die Ritter von der Gemütlichkeit Rückkehr des alten Studenten Filia hospitalis Die Lindenwirtin Krambambuli Heiterer Lebenslauf Heitere Welt Altes Städtchen Der Prager Studenten Wanderschaft Die Tage der Rosen In der Ferne Rückblick eines alten Burschen O Tannenbaum Viel volle Becher klangen Lebenslust Gesellschaftslied Burschentum Das wilde Heer Der Knapp Der Überfall Die Fahndung Die drei Dörfer Weidlingsfahrt Rota Scaphusiana Farbencantus der Rhetorika – 201 Kurfürst Friedrich Lied fahrender Schüler Husarenliebe Die Lore am Tore Bier, Bier und Wein Heute ist heut Fuchsritt Erkenntnis Wenn ich einmal der Herrgott wär! Am Rhein Abschied Studentenlied Trompetenschall Farbencantus der Scaphusia – 001 Kneipgelage Die schwarze Maid Dudelei Rüdesheimer Perkêo Papst und Sultan Fahrender Schüler Binschgauer Wallfahrt Rudelsburg Sehnsucht nach dem Rhein Burschen, heraus! Bundeslied Farbencantus der Thurgovia – 002 Farbencantus der Vitodurania – 003 Hundert Semester Donaustrudel Lied des Trompeters von Säckingen Warnung vor dem Rhein Bierlein rinn Rheinweinlied – 009 Lied eines abziehenden Burschen Bin ein fahrender Gesell Abschied Leichter Wanderer Ergo bibamus Schlendrian Bummellied Altes Studentenlied Siebenbürgisches Jägerlied Brandfuchs Des Trinkers Testament Phyllis und die Mutter Im Krug zum grünen Kranze Altassyrisch Heidelberg, du Jugendbronnen Bedenklichkeiten Matrose Fiducit Das Herz am Rhein Ichthyosaururs Drei Klänge Harung Si tacuisses Heimkehr Es zogen drei Burschen De brevitate vitae In jedem vollen Glase Wein Knochenhauer [Trinkspruch] – 202