Schrift: | klein | gross | invertiert



Farbencantus der Scaphusia - 001

Text

  1. Seh’n wir unsre Farben prangen, Brüder, unsre höchste Zier; höher färben sich die Wangen, stolzer schlägt das Herz in mir. |: Stolz ruf ich aus, was das Herz in mir spricht! Schönere Farben findest du nicht. :|
  2. Blau-weiss-blau mit Silber strahlet, Brüder, unsrer Freundschaft Band. Traun! Was Schönres selten malet eines Künstlers sinn’ge Hand! |: Diese drei Farben im schönsten Verein schliessen des Lebens Weisheit uns ein. :|
  3. Blau lacht uns des Himmels Ferne in der Jugend freudevoll. Blau sind Liebchens Augensterne, ihrer Treue echt Symbol. |: Blau ist die Treue und treu lasst uns sein unsern Idealen und unserm Verein. :|

Albert Steck Gymnasiae Bern 1863

Melodie: Heisst ein Haus zum Schweizerdegen
Musik: Volksweise, arr. von Wilhelm Baumgartner


Noten

Notenblatt als pdf

Materialien

Weitere Instrumentierungen, Interpretationen, Anmerkungen, Quellen

Hilfe

Erläuterungen zu Noten und Materialien